22.09.2017

Kontakte initiieren und pflegen

Das bankbetriebliche Umfeld von morgen können nur diejenigen mitgestalten, die aktiv Kontakte suchen und weiterentwickeln.

 

Neben profundem professionellen Know how ist die Fähigkeit zur Kommunikation hierfür eine unverzichtbare Kernkompetenz.

 

Für die Gewinner von morgen gilt es deshalb schon heute, sich im Finanzdienstleistungsmarkt aktiv zu bewegen. Bei hohen Veränderungsgeschwindigkeiten im beruflichen Umfeld vermag ein optimal geknüpftes Netzwerk einen wichtigen Beitrag für die eigene zielorientierte Entwicklung zu leisten.

 

Im International Bankers Forum initiieren und pflegen wir Kontakte. Im Mittelpunkt steht dabei der Gedankenaustausch zu bankbetrieblichen und kreditwirtschaftlichen sowie finanzpolitischen Themen. Mit gut 1000 persönlichen Mitgliedern und institutionellen Mitgliedern sind wir Deutschlands größte privat initiierte Berufsfachvereinigung des Bank- und Finanzgewerbes, vor allem für Angehörige des Managements deutscher und international tätiger Banken.

Dr. Nader Maleki, Präsident
International Bankers Forum e.V.

Persönliche Netzwerke entwickeln – Wissen managen

Das bankbetriebliche Umfeld ist einem schnellen Wandel unterzogen. Wettbewerb und Internationalisierung, Digitalisierung und Absatzfähigkeit der Bankprodukte spiegeln nur einige Herausforderungen für das Wissensmanagement unserer Mitglieder wider.

 

Unsere Mitglieder wollen vom Markt akzeptiert werden, nicht hinten anstehen – und öfter auch der Zukunft einen Schritt voraus sein. Das erfordert ein Höchstmaß an Wissen, Ideen, Inspiration und Innovation. Und es erfordert Engagement und Zeit, nicht zuletzt auch Leidenschaft.

 

Wir sondieren und sortieren. Wir informieren und initiieren. Dabei kommt es nicht allein auf die Quantität, sondern auf die Qualität neuer Informationen an. Sie wird durch das umfassende Netzwerk gewährleistet, das es Ihnen und uns ermöglicht, den jeweils entscheidenden Schritt voraus zu sein.

 

Allerdings entstehen Netzwerke nicht von selbst. Sie werden sorgsam geknüpft und durch permanenten Austausch gepflegt. So entsteht das Vertrauen, das Netzwerke ermöglicht und sich entwickeln lässt.

 

So erreichen wir unsere Ziele:

  • Schaffung von Möglichkeiten zur Pflege und Förderung nationaler und internationaler Kontakte unter
    den Vereinsmitgliedern
  • Durchführung von Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen zur fachlichen Fort- und Weiterbildung
    der Mitglieder
  • Herausgabe von Publikationen und Informationen über Neuentwicklungen im Finanzdienstleistungssektor

Kongresse, Fachvorträge, Events

Kompetenzen bündeln

Wir freuen uns, dass Sie sich für das International Bankers Forum interessieren.

 

Denn nur wer Interesse zeigt, ist bereit sich zu bewegen und zu gestalten. Informieren Sie sich einfach, z.B. bei den Jour Fixe-Terminen, zu denen sich IBF-Mitglieder regelmäßig treffen, oder während einer unserer zahlreichen und hochkarätigen Veranstaltungen. Sie sind immer herzlich willkommen.

 

Als Mitglied des IBF genießen Sie zahlreiche Vorteile. Sie sind Teil eines starken Teams. Darüber hinaus zahlen Sie bei vielen Konferenzen und Kongressen, an denen das International Bankers Forum beteiligt ist, keinen oder einen ermäßigten Teilnahmebeitrag.

 

Außerdem profitieren Sie von unserem International Bankers Forum Magazin.Viermal im Jahr wird Ihnen die Zeitschrift im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft kostenfrei zugesendet. Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, in diesem Magazin auch Kommentare zu verfassen.

 

Dr. Hermann Reuter, Vizepräsident, bei der Verleihung des Banken-Innovationspreises