22.09.2017

IBF Mitgliedschaft
Vorteile und Arten der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft beim International Bankers Forum ist einer der besten Renditetitel, die Sie in Deutschland bekommen können.

 

Ihre Vorteile als Mitglied im IBF

  • Nutzen Sie das Know how eines bundesweiten und internationalen Experten-Netzwerkes für sich
  • Gehören Sie zu den Ersten, die von neuen Entwicklungen in der Finanzindustrie erfahren
  • Bilden Sie sich weiter mit hochkarätigen Fachveranstaltungen
  • Profitieren Sie von Ermäßigungen auf kostenpflichtigen Konferenzen und Kongressen, an denen das IBF beteiligt ist
  • Nehmen Sie teil am Jour Fixe, dem monatlichen Treffen der Mitglieder in verschiedenen Finanzzentren
  • Nutzen Sie die Möglichkeit, selbst über aktuelle Themen zu berichen, bspw. in einem Gastkommentar
  • Netzwerken Sie im Kreis der Finanzindustrie und -politik
  • Ihr Jahresmitgliedsbeitrag kann steuerlich als Werbungskosten geltend gemacht werden
  • Als Mitglied erhalten sie drei hochkarätige Wirtschaftsmagazine: Unser International Bankers Forum Vereins-Magazin, das etablierte Wirtschaftsblatt Capital und das BANKMAGAZIN

1. Persönliche Mitgliedschaft

Ordentliche Mitgliedschaft

Ordentliche Mitglieder können natürliche Personen werden, die zum Zeitpunkt des Eintritts einer Bank oder einem Finanzdienstleister angehören.


Außerordentliche Mitgliedschaft

Den Status „außerordentliches persönliches Mitglied" erhalten Personen, deren Ursprung in einer „ordentlichen Mitgliedschaft" bestand.

 

Darüber hinaus können Personen, die Interesse an der Förderung des Vereinszweckes haben, auf Antrag „außerordentliche persönliche" Mitglieder werden. Die außerordentlichen Mitglieder sind berechtigt, an allen Veranstaltungen des Vereins teilzunehmen, haben jedoch in der Mitgliederversammlung kein Stimmrecht. Der Jahresbeitrag entspricht dem einer ordentlichen Mitgliedschaft.

 

Beitrag

Der Jahresbeitrag für die persönliche Mitgliedschaft beträgt 150,- EUR

Für Studenten beträgt der Beitrag 50,- EUR

2. Institutionelle Mitgliedschaft

Ordentliche institutionelle Mitglieder können Unternehmen, Gesellschaften und Körperschaften werden, die der Finanzindustrie zuzurechnen sind.

Außerordentliche institutionelle Mitglieder können Unternehmen, Gesellschaften und Körperschaften werden, die Interesse an der Förderung des Vereinszweckes haben.

 

Institutionelle Mitglieder haben im Rahmen ihrer Mitgliedschaft die Möglichkeit, bis zu zehn Mitarbeiter/innen bundesweit als persönliche Mitglieder in die regionalen Einheiten des IBF ohne zusätzliche Beitragsrechnung zu entsenden.


Beitrag

  • Institutionelle Mitgliedschaft – Banken
    Der Jahresbeitrag beträgt 2.550,- EUR (bei Rechnungsstellung)
  • Institutionelle Mitgliedschaft – Nichtbanken
    Der Jahresbeitrag beträgt 5.100,- EUR (bei Rechnungsstellung)

3. Ehrenmitgliedschaft

Persönlichkeiten, die sich um den Verein und die von ihm verfolgten Ziele besonders verdient gemacht haben, können auf Vorschlag des Vorstandes von der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt werden. Diese genießen dann alle Rechte der ordentlichen Mitglieder, bezahlen jedoch keine Beiträge.

Kontakt

Sie haben Fragen? Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns an.

Frau Christine Hahn M.A.
Mitgliederbetreuung
Veranstaltungsmanagement

Tel.: +49 (0)69 97 176 180
Fax: +49 (0)69 97 176 455
center@ibf-ev.org

 

Telefonisch erreichen Sie uns:

Mo. - Fr.:  09:00 - 13:00 Uhr